Aufräumtag 2015

VonHenning

Aufräumtag 2015

Zum zweiten Mal fand gestern unser „Frühjahrsputz“ des Gerätehauses statt. Frühjahrsputz in Anführungstrichen weil das Jahr ja nun schon recht fortgeschritten ist. Bisher war nur leider kein Termin dafür zu finden.
Nun war es aber soweit und knapp 20 Kameraden trafen sich um neun Uhr an der Wache. Schnell wurden die Aufgaben verteilt und los ging es.

Im Fokus standen dieses Jahr Malerarbeiten. Schon seit 9 Jahren (2006) sind wir in unserer neuen Wache zuhause und mit der Zeit gab es doch einige Gebrauchsspuren. Die Wände in Schulungsraum und Flur wurden jetzt leergeräumt, abgeklebt und neu weiß gestrichen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht (Siehe Foto).
Außerdem wurden Türen neu lackiert, das Büro aufgeräumt, der Abstellraum optimiert, Staub gewischt, gefegt und Unkraut im Beet gezupft. Auch in der Küche und auf dem Dachboden wurde aussortiert und umgeräumt. Es sammelt sich schon so einiges an über die Jahre..

Mittags wurde dann zur Stärkung lecker gegrillt bevor es in die zweite Halbzeit ging.

Nach und nach konnte man die Veränderung erkennen, bis langsam wieder Bilder, Regale und Urkunden an der Wand hingen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht! Schnell noch die Fußböden durchgeschrubbt und gegen 17 Uhr verließen die letzten Kameraden dann die Wache in das verdiente Wochenende.

Durch das angesagte Unwetter wurde unsere Aktion zum Glück nicht gestört.

Über den Autor

Henning administrator