Schlagwort-Archiv Kellerbrand

VonHenning

Einsatz 12/2019

Heute Nacht kam es zu einem Feuer in der Johannisstraße. Wir wurden kurz nach Mitternacht alarmiert und unterstützten die Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr Tarup bei diesem Einsatz. Näheres entnehmen Sie bitte den Medienberichten unten.

Presselinks:

VonHenning

Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Innenstadt und dem DRK

 

Am vergangenen Samstag (04.03.2017) fand eine größere Übung mit der Feuerwehr Innenstadt und dem DRK Ortsverband Flensburg statt.

Gegen Mittag trafen sich alle Kräfte und sammelten sich am Stadion in der Fichtestraße. Um 12:17 erfolgte dann die Alarmierung über Funkmeldeempfänger mit der Meldung: „Feuer mit Menschenleben in Gefahr, Kellerbrand, Travestraße 28“.

Das Übungsszenario sah folgendes vor: Ein Brandstifter hatte Feuer im ersten Obergeschoss im Flur gelegt. Danach ging er in den Keller und legte ebenfalls Feuer. Dabei kam es zu einer Verpuffung und der Brandstifter blieb im Keller liegen. Durch den Brand war eine Person aus dem Fenster gesprungen/gefallen, außerdem rief eine weitere um Hilfe im zweiten Obergeschoss.  weiterlesen

VonHenning

Einsatz 11/2015 – Kellerbrand in der Clädenstraße

Gestern um 21:01 wurden wir zu einem “Feuer mit Menschenleben in Gefahr” (Kürzel FEU Y) in die Clädenstraße alarmiert.

Wir unterstützen die Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr Jürgensby bei den Löscharbeiten eines Kellerbrandes, unter anderem mit diversen Atemschutz-Trupps.

Näheres entnehmen Sie bitte den Presseberichten.

Presseberichte:

Bos-Inside.de 

Flensburger Stadtanzeiger

shz.de

Nordpresse (Facebook)

Pressemitteilung der Berufsfeuerwehr Flensburg

VonHenning

Einsatz: Kellerbrand im Hochhaus

Nachdem wir Sonntag schon einen Fehlalarm zu verzeichnen hatten, der erste Einsatz mit dem neuen Fahrzeug, wurden wir Montagabend gegen 21:30 zu einem Kellerbrand alarmiert. Vor Ort drang Qualm aus dem Kellerbereich eines Hochhauses.

Nach langer Suche wurde der Brandherd gefunden und gelöscht. Wir unterstützten die Berufsfeuerwehr dabei mit 3 Atemschutztrupps.

Nach insgesamt 3 Stunden Einsatz und Klarschiff machen konnten wir dann die restliche Nachtruhe antreten.

Bericht mit Bildern auf erlebe-flensburg.de

Bericht mit Bildern auf shz.de