Freiwillige Feuerwehr Flensburg-Engelsby

Aufgaben

Viel zu tun!

Unsere Aufgaben sind laut Brandschutzgesetz unter anderem:

1. die Bekämpfung von Bränden und den Schutz von Menschen und Sachen vor Brandschäden (abwehrender Brandschutz),

2. die Hilfeleistung bei Not- und Unglücksfällen (Technische Hilfe),

3. die Verhütung von Bränden und Brandgefahren (vorbeugender Brandschutz, Mitwirkung der Feuerwehren bei Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung),

4. die Mitwirkung im Katastrophenschutz.

In Engelsby kommen Einsätze ca. 20-30 Mal im Jahr vor. Darunter befindet sich alles, vom angebrannten Essen über den Wohnungsbrand bis zum Verkehrsunfall. Mehr dazu unter „Einsätze“. Außerdem sind wir für die schwere Technische Hilfeleistung mit dem Rüstwagen zuständig und stellen die Dekontaminationseinheit (Dekon) für den Löschzug Gefahrgut in Flensburg.

Dafür müssen wir uns natürlich weiterbilden und fit bleiben und treffen uns deshalb jeden Freitag für zwei Stunden zum Ausbildungsdienst. Einmal jährlich prüfen wir außerdem die Hydranten in unserem Einsatzgebiet auf Funktionsfähigkeit.

Desweiteren pflegen wir die Jugendarbeit mit unserer Jugendabteilung, unsere Kameradschaft mit gemeinschaftlichen Aktivitäten und betreiben Öffentlichkeitsarbeit bei Laterneläufen und Stadtteilfesten.

Schreibe einen Kommentar