Startseite Dienst Drehleitersteigen bei der Berufsfeuerwehr

Drehleitersteigen bei der Berufsfeuerwehr

von redakteur112

Am 3.6. haben wir unseren Dienstabend bei der Berufsfeuerwehr Flensburg verbracht. Auf dem Dienstplan stand “Drehleitersteigen” und so standen gemeinsam wir kurz nach 20 Uhr auf dem Hof der Berufsfeuerwehr am Munketoft 16.

Dort standen bereits die Reservedrehleiter mit Niclas und Jürgen, den Maschinisten, für uns bereit. Nach kurzer Vorstellung teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe blieb mit Jürgen bei der Drehleiter, die andere ging mit Niclas zum HLF (Hilfe-Leistungs-Löschfahrzeug).

Gemeinsam mit Jürgen wurden die Stützen der Drehleiter ausgefahren, dann fuhr er die Leiter auf die gesamte Höhe (30 m Länge, 23 m Arbeitshöhe) aus. Nach weiteren Sicherheitshinweisen, zum Besteigen der Leiter, ging es los und jede*r durfte es soweit versuchen wie es angenehm war.

So eine Drehleiter ist zwar aus Stahl gebaut, bewegt, verdreht und wackelt aber trotzdem merkbar. Und durch die Sprossen sieht man auch direkt in die Tiefe.. Und festhalten musste man sich in der immer schmaler werdenden Leiter auch gut! Wer wollte durfte auch ganz nach oben in den Korb steigen und sich umschauen. Aber niemand sollte über seine/ihre Grenze gehen denn Sicherheit geht vor.

Da Jürgen die Leiter in Richtung der Hafenspitze gedreht hatte, bot sich den Mutigsten aus dem Korb ein tolles Flensburg-Panorama!

Panorama aus dem Leiterkorb Foto: Siroos Alizadeh

Nachdem alle einen Versuch gewagt hatten, tauschten wir die Gruppen und konnten uns das Löschfahrzeug in allen Details anschauen. Anschließend zeigten wir neuen Kamerad*innen noch die Fahrzeughalle wo der Löschzug steht.

Vielen, vielen Dank an Jürgen und Niclas für ihre Zeit und Mühe uns alles zu erklären!

Zuletzt geändert vor 4 Monaten

Related Posts

Wie Sie uns erreichen können

Copyright © 2022  Erstellt und mit Leben gefüllt in Flensburg – Basierend auf dem Theme “Soledad” von  PenciDesign

Diese Seite benutzt, einige wenige, Cookies für den Betrieb. Es werden keine persönlichen Daten weitergegeben. Informieren Sie sich bevor Sie akzeptieren. Ich akzeptiere Mehr Informationen

Skip to content